Loading...
#recoveriX-Systemfoto "recoveriX Systemfoto"

Die Technik hinter recoveriX

 

recoveriX System Components
 

2 × g.Estim PRO
Funktionelle elektrische Mulskelstimulation

 

g.USBamp
Biosignalverstärker

 

reoveriX Software

 

USB Screen
with Virtual Reality Feedback

 

g.GAMMAbox

 

g.GAMMAcap
g.SCARABEO 16 bundle

 

Muscle Stimulation Electrodes

#recoveriX-Systembeschreibung "systembeschreibung"

Das recoveriX System

Das recoveriX System besteht aus einer EEG-Haube, die die gemessenen Gehirnsignale kabellos zum Computer überträgt. Die Schlaganfall-Rehabilitation ist am effektivsten, wenn PatientInnen ein umfassendes neurologisches Feedback bekommen, das auf die gedankliche Vorstellungskraft von Arm- oder Beinbewegungen (Motor Imagery) basiert. Wenn sich PatientInnen in Gedanken vorstellen mit der linken Hand nach einem Objekt zu greifen, dann kann ein visuelle Simulation (Virtual Reality) einer greifenden Hand bei der Veranschaulichung unterstützen. Je öfter sich PatientInnen vorstellen, eine Hand- oder Beinbewegung durchzuführen und gleichzeitig eine visuelle Simulation davon bekommen, dann können sie die Bewegungsfähigkeit trainieren und verbessern.

Die Auswahl der Elektroden erfolgt voll automatisch und beinhaltet Alogorithmen die das Signal-zu-Rausch-Verhältnis verbessern. Das recoveriX System lernt dabei,  bestimmte EEG-Muster zu unterscheiden, zum Beispiel die Bewegung der linken oder rechten Hand.

EEG-Haube

Auf der EEG-Haube sind 16 Elektroden angebracht, um die Gehirnaktivitäten der PatientInnen zu identifizieren und zu verarbeiten.

Bewegungsvorstellung

Die Vorstellung einer Bewegung kann spezielle Hirnregionen aktivieren, welche dann im EEG des Patienten detektiert und dazu verwendet werden, um Applikationen über neurologisches Feedback zu steuern.

Virtual Reality Feedback

Die virtuelle Präsentation der linken oder rechten Handbewegung fungiert als neurologisches Feedback in Echtzeit (z. B. in der Form von sich bewegenden Händen) und aktiviert Spiegelneuronen. Dadurch wird das recoveriX Training viel effektiver.

Funktionelle elektrische Muskelstimulation

Die Muskelstimulatoren werden mit der Gedankenkraft der PatientInnen gesteuert. Wenn sich PatientInnen beispielsweise die Bewegung der linken Hand vorstellen, dann werden die betroffenen Muskeln in Echtzeit stimuliert.