Loading...
Image

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schlaganfallrehabilitation
 

Prim. Priv.-Doz. Dr. Tim J. von Ortzen, FCRN, Neurologe
Rixa von Oerzten, Physiotherapeutin
Promenade 1, 4020 Linz
Österreich

Telefon +43 (0)732 77 60 61 12
E-Mail recoveriX(Ca)neuro-linz·at

 

#Person "Person"
Image

Prim. Priv.-Doz. Dr. Tim J. von Oertzen

Dr. Tim J. von Oertzen ist Vorstand der Klinik für Neurologie 1 am Neuromed Campus, Kepler Universitätsklinikum in Linz. Seine klinischen Tätigkeiten umfassen das gesamte Spektrum der Neurologie.

Image

Rixa von Oertzen, Physiotherapeutin

Rixa von Oertzen ist Physiotherapeutin im recoveriX Gym Linz.

#BCI-Therapie "BCI-Therapie"
Image

Brain-Computer Interface Therapie

Der Schlaganfall schränkt Ihre Bewegungsausführung ein, nicht jedoch Ihr Vorstellungsvermögen. Stellen Sie sich in Ihren Gedanken eine Hand- oder Beinbewegung vor. Diese Vorstellung einer Bewegung löst im Gehirn dieselbe Aktivität aus, wie eine reale Hand- oder Beinbewegung – und genau das machen wir uns zu Nutze!

Eine Kombination aus 3 Rehabilitationsansätzen

Mit den drei Ansätzen der Rehabilitation verbessern Sie Ihren Therapieerfolg.
 

Gedankliche Vorstellungskraft

Stellen Sie sich in Gedanken eine Hand-
oder Beinbewegung vor. Mithilfe des EEG´s werden Ihre Hirnströme gemessen, welche durch die Bewegungsvorstellung entstehen.

Bei einer Bewegungsvorstellung entsteht eine ähnliche Aktivität im Gehirn wie bei der tatsächlichen Durchführung einer Bewegung. Das recoveriX System wertet diese Hirnströme aus und kann so feststellen ob sie sich die Bewegung vorstellen konnten.

 

Visuelles Feedback

Die Simulation am Bildschirm macht
Ihre Bewegungsvorstellung sichtbar. Sie sitzen vor einem Bildschirm, wo sie die Hände / Beine eines „Avatars“ (virtuellen Menschen) sehen können. Das soll Ihnen das Gefühl geben vor einem Spiegel zu sitzen und sich selbst bei der Bewegung zu beobachten.

Erkennt das System, dass Sie sich eine z.B. rechte Handbewegung vorstellen – dann bewegt auch der Avatar die rechte Hand. Somit können Sie mit Ihren Gedanken die Bewegungen Ihres „Avatars“ steuern, was Ihnen dabei hilft wieder zu lernen Ihre eigenen Bewegungen zu steuern!

 

Muskelstimulation

Die vorgestellte Bewegung wird durch elektrische Stimulation der betroffenen Muskeln durchgeführt. Völlig schmerzfrei!

Dazu werden 2 Elektroden auf eine Muskelgruppe platziert – z.B. auf die Streckmuskeln des Handgelenks. Erkennt das System, dass Sie sich die Bewegung richtig vorstellen wird Ihre Muskulatur elektrisch Stimuliert, was dazu führt, dass sie tatsächlich die Bewegung durchführen! Das soll sie dabei unterstützen um Bewegungen wieder anzubahnen und zu ermöglichen.

 

Diese drei Rehabilitationsansätze unterstützen das Gehirn neue Wege zu finden, um eine selbständige Bewegung wieder durchzuführen. Verbesserungen können in der Bewegungsfähigkeit des Armes inklusive der Feinmotorik, im Gangbild, der Spastik, der Tiefensensibilität, aber auch der Konzentration erreicht werden. Zu Beginn der recoveriX Therapie wird eine ausführliche Untersuchung Ihrer Bewegungsfähigkeit durchgeführt. Eine recoveriX Therapie beinhaltet 25 Einheiten zu je 60 Minuten und kann bis zu vier Mal pro Woche durchgeführt werden. Abschließend zu jeder Einheit sowie nach der recoveriX Therapie gibt es eine vollständige Auswertung über Ihren Trainingserfolg und Sie erhalten eine anschauliche Darstellung Ihrer Verbesserungen!

#Contact "Contact"
recoveriX gym Linz ist Teil der Ordination Prim Priv-Doz Dr Tim J von Oertzen, Neurologe. Für die Richtigkeit der hier angeführten Informationen wird keine Gewähr übernommen.