recoveriX GYM LINZ

Image

 

 

 

 

 

 

Machen Sie einen neuen Anfang mit recoveriX!

 

 

#Movement "Movement"

Gerade in Zeiten, in denen der Bewegungsradius auf Grund der sozialen Distanzierung deutlich eingeschränkt war, ist für Patienten mit neurologischen Mobilitätsstörungen Rehabilitation um so wichtiger.

Jährlich erleiden rund 15 Millionen Menschen einen Schlaganfall mit dauerhaften körperlichen Beeinträchtigungen. 80% davon erleiden eine Halbseitenlähmung, die häufig nicht vollständig wiederhergestellt werden kann.

Physiotherapie ist der Grundbaustein der Therapie, sowohl für die Wiedererlangung von Funktion, als auch zum Erhalt der Beweglichkeit der gelähmten Extremitäten. Zusätzlich steht jetzt auch recoveriX zur Verfügung und bereitet Ihnen eine neue Chance!

 

Das recoveriX Gym Linz ist eine spezielle ambulante Rehabilitationseinrichtung, die eine Therapie mit der einzigartigen und innovativen recoveriX-Neurotechnologie zur Verbesserung der Funktionen der oberen Extremitäten anbietet. 

recoveriX eignet sich besonders für Patienten mit neurologischen Erkrankungen des Gehirns, zum Beispiel durch Schlaganfall, Multiple Sklerose, Schädel-Hirn-Trauma, Cerebral Parese. Außerdem können Patienten mit Lähmungen, Spastik, Störungen der Koordination und Feinmotorik und sensible Ausfälle von recoveriX profitieren.

recoveriX bietet auch Jahrzehnte nach der neurologischen Erkrankung eine zweite Chance zur Verbesserung. Es kann im akuten, subakuten oder chronischen Zustand angewendet werden.

 

#How "How does recoveriX work?"
Image

recoveriX ist eine einzigartige Kombination von 3 Therapien

 

Ein Schlaganfall kann Ihre Bewegungsfähigkeit beeinträchtigen, aber nicht Ihre Fähigkeit, sich Bewegungen in Gedanken vorzustellen! Stellen Sie sich eine Hand- oder Fußbewegung vor - Ihre Vorstellungskraft löst im Gehirn fast die gleiche Aktivität aus, wie eine echte Hand- oder Fußbewegung. Genau das nutzt recoveriX für Ihre Therapie! 

Die folgenden Schlüsselfaktoren verbessern Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Therapie.

 

Bewegungsvorstellung

Stellen Sie sich eine Handbewegung vor. recoveriX misst und analysiert dabei Ihre Gehirnsignale (EEG) und ermittelt, ob Sie sich die Bewegung korrekt vorstellen. Sobald recoveriX Ihre Bewegungsvorstellung erkennt, wird diese am Computer Bildschirm simuliert und durch Muskelstimulation an der betroffenen Hand realisiert.

 

Therapie Erfolge

Die verantwortlichen Gehirnareale werden durch die Vorstellung der Bewegung aktiviert, was die Plastizität des Gehirns fördern kann. Plastizität fördern heißt, dass die Nervenzellen im Gehirn neue Verbindungen untereinander aufbauen, um die Aufgabe besser lösen zu können. Also ein Lerneffekt. Im Gegensatz zur konventionellen Physiotherapie garantiert recoveriX (als brain-computer-interface), dass tatsächliche Bewegungen nur stattfinden, wenn sich die Betroffenen die entsprechende Bewegung vorstellen.  

Die gleichzeitige Aktivierung relevanter Nervenzellen im Gehirn und peripher fördert das Hebbsche Lernen.

Visuelle Rückmeldung

Die Simulation auf dem Bildschirm macht Ihre vorgestellte Bewegung sichtbar. Die Patienten sitzen vor einem Bildschirm und sehen die Hände eines Avatars. Dies gibt den Patienten das Gefühl, ihre eigenen Bewegungen vor einem Spiegel zu beobachten. Wenn recoveriX Ihre mentale Bewegungsvorstellung erkennt (z. B. eine Bewegung für die rechte Hand), bewegt der Avatar auch die rechte Hand. 

 

Therapie Erfolge

Dieses Echtzeit-Feedback ist sehr einfach zu verstehen. Wenn sich ein Patient eine Bewegung vorstellt, führt der Avatar die Bewegung aus.

Die visuelle Rückmeldung ist dem Prinzip der Spiegeltherapie sehr nahe. Es kann die Aktivierung von Spiegelneuronen erleichtern. 

Muskelstimulation

Für diese Stimulation werden zwei Elektroden an den Dorsalflexoren der Unterarme angebracht. Wenn recoveriX eine korrekte Bewegungsvorstellung erkennt, werden die Muskeln in Echtzeit elektrisch stimuliert, was zu einer echten Handbewegung führt. Dadurch lernt das Gehirn, neue Wege zu finden um eine Bewegung zu ermöglichen.

 

Therapie Erfolge

Die Betroffenen erhalten durch aktive Bewegung ein klares, benutzerfreundliches Feedback. Stellen Sie sich eine Bewegung vor und Sie können sehen und fühlen, wie sich Ihr Körper entsprechend bewegt. 

Die Betroffenen sind motiviert, weil recoveriX Therapie den Patienten kontinuierlich an das gewünschte Ziel erinnert: sich wieder bzw. besser bewegen zu können. 

Image

Interview with Ben

Image

Interview with Michael Atzmon

Image

Interview with Evelyn Giron

Image

Interview with Reinhold Ninaus

Image

Interview with Günther Hufnagl

Image

Interview with Tja Min Hie

Image

Interview with Manfred Stangl

Image

Interview with Alois Gruber

Image

Interview with Ewald Zimmermann

Image

Interview with Bernhard Fösleitner

Image

Interview with Anita Rebernik

Image

Interview with Andreas Tsohohey

Image

Interview with Karl Einböck

Image

Interview with Marlene Mayerhofer

Image

Interview with Marija Pudic

Image

Interview with Klaus Brandstetter

Image

Interview with Ingrid Miglbauer

Image

Interview with Josef Haslhofer

Image

Interview with Gabi Inkaria

Image

Interview with Astrid Brandstätter

Ihr recoveriX Team

 

Image
Tim von oertzen

Neurologe

 

Image
Rixa von Oertzen

Physiotherapeutin

 

Image
Verena Huber BSc

Biomedizinische Analytikerin, Physiotherapeutin

 

Image
Simone Oberhumer

Rezeption

 

Neuigkeiten

 

#news "news"
Image

Herzlich Willkommen im Team!

Verena Huber, BSc verstärkt das recoveriX Team als Therapeutin.

Dadurch konnte das recoveriX Gym Linz die langen Wartezeiten für Therapieplätze deutlich verkürzen.

Image

Kostenerstattung

Die Kranken- und Unfallfürsorge der OÖ Landesbediensteten erstattet als erste Krankenkasse die Kosten (anteilig) für recoveriX Therapie.

Rechnungen der recoveriX Therapie können ab sofort eingereicht von Patienten werden. 

Das recoveriX Team berät Sie gerne!

recoveriX GYM LINZ

Schlaganfall Rehabilitation

Promenade 1
4020 Linz
Austria

Terminvereinbarung telefonisch oder per E-Mail:

+43 (0)732 77606112
recoveriX@neuro-linz.at

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Straßenbahnlinien 1, 2, 3, 4. Ausstieg Taubenmarkt
Buslinien 26, 27. Ausstieg Taubenmarkt

Anreise mit dem PKW:

Barrierefreie Parkmöglichkeiten in der Promenadengarage.
Einfahrt gegenüber Landestheater. Aufgang Taubenmarkt

Übernachtung:

Bei besonders langer Anreise empfehlen wir Ihnen barrierefreie Hotels z.T. mit Sonderkonditionen in der Umgebung.

#Kontakt "Kontakt"

Kontakt

Haben Sie Fragen rund um die recoveriX Therapie? Verwenden Sie das unten stehende Formular, um mit uns Kontakt aufzunehmen. Geben Sie unbedingt eine gültige Telefonnummer oder E-Mail Adresse an, um eine Rückmeldung von uns zu erhalten!